Rezensionen

Hier finden sich Rezensionen zu aktuellen Büchern aus den Bestseller- oder Kritikerlisten. Die Links verweisen auf Kurzrezensionen, die auch woanders, bspw. auf Goodreads, gepostet worden sind. Von dort gibt es auch einen Verweis auf eine längere, und nur auf Kommunikatives Lesen erschienenen Leseberichte. Die kürzeren Rezensionen geschehen meist ohne literatur-kommunikative Einbettung, also ohne Zitate aus anderen Büchern.

2023

  1. Noemi Somalvico: „Ist hier das Jenseits, fragt Schwein“
  2. Slata Roschal: „153 Formen des Nichtseins“
  3. Marie Gamillscheg: „Aufruhr der Meerestiere“
  4. Robert Menasse: „Die Erweiterung“

2022

  1. Tatjana Gromača: „Die göttlichen Kindchen“
  2. Jürgen Habermas: „Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit“
  3. Dörte Hansen: „Zur See“
  4. Clemens J. Setz: „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“
  5. Elfriede Jelinek: „Angabe der Person“
  6. Halldór Laxness: „Am Gletscher“
  7. Annie Ernaux: „Das andere Mädchen“
  8. Annie Ernaux: „Das Ereignis“
  9. Leona Stahlmann: „Diese ganzen belanglosen Dinge“
  10. Eckhart Nickel: „Spitzweg“
  11. Kim de l’Horizon: „Blutbuch“
  12. Jan Faktor: „Trottel“
  13. Daniela Dröscher: „Lügen über meine Mutter“
  14. Djaimilia Pereira de Almeida: „Im Auge der Pflanzen“
  15. Marietta Navarro: „Über die See“
  16. Ferdinand von Schirach: „Nachmittage“
  17. Mariana Leky: „Kummer aller Art“
  18. Ralf Rothmann: „Die Nacht unterm Schnee“
  19. Isabel Allende: „Violeta“
  20. Toril Brekke: „Ein rostiger Klang von Freiheit“
  21. Susanne Abel: „Was ich nie gesagt habe“
  22. Heinz Strunk: „Ein Sommer in Niendorf“
  23. Elke Engelhardt: „Sansibar oder andere gebrochene Versprechen“
  24. Jan Weiler: „Der Markisenmann“
  25. Eva Christina Zeller: „Unterm Teppich“
  26. Sibylle Berg: „RCE“
  27. Uwe Tellkamp: „Der Schlaf in den Uhren“
  28. David Wonschewski: „Blaues Blut“
  29. Kristine Bilkau: „Nebenan“
  30. Bettina Wilpert: „Herumtreiberinnen“
  31. Hannah Arendt: „Vita activa“
  32. Fatma Aydemir: „Dschinns“
  33. Wolfgang Schiffer: „Dass die Erde einen Buckel werfe“
  34. Erwin Schrödinger: „Was ist Leben?“
  35. Emmanuel Carrère: „Yoga“
  36. Ana Marwan: „Der Kreis des Weberknechts“
  37. Orhan Pamuk: „Die Nächte der Pest“
  38. Martin Walser: „Das Traumbuch“
  39. Ferdinand Schmalz: „Mein Lieblingstier heißt Winter“
  40. Heike Geißler: „Die Woche“
  41. Emine Sevgi Özdamar: „Ein von Schatten begrenzter Raum“
  42. Tomar Gardi: „Eine runde Sache“
  43. Katerina Poladjan: „Zukunftsmusik“
  44. Alois Hotschnig: „Der Silberfuchs meiner Mutter“
  45. Ayn Rand: „Atlas Shrugged“
  46. Yasmina Reza: „Serge“
  47. Louise Glück: „Winterrezepte aus dem Kollektiv“
  48. Jessica Lind: „Mama“
  49. Fernanda Melchor: „Paradais“
  50. Michel Houellebecq: „Vernichten“
  51. Stefanie vor Schulte: „Junge mit schwarzem Hahn“
  52. Kim Young-Ha: „Aufzeichnungen eines Serienmörders“
  53. Dietmar Dath: „Dirac“

2021

  1. Damon Galgut: „Das Versprechen“
  2. Jonathan Franzen: “Crossroads”
  3. Ariane Koch: “Die Aufdrängung”
  4. Abdulrazak Gurnah: “Das verlorene Paradies”
  5. Julia Engelmann: „Lass mal an uns selber glauben“
  6. Hari Kunzru: „Red Pill“
  7. Marie NDiaye: “Die Rache ist mein”
  8. Bernhard Schlink: “Die Enkelin”
  9. Susanne Abel: “Stay away from Gretchen”
  10. Edgar Selge: “Hast du uns endlich gefunden”
  11. Ferdinand Schmalz: „Mein Lieblingstier heißt Winter“
  12. Jenny Erpenbeck: “Kairos”
  13. Dirk Rossmann und Ralf Hoppe: “Der Zorn des Oktopus”
  14. Thomas Kunst: „Zandschower Klinken“
  15. Florian Illies: “Liebe in Zeiten des Hasses”
  16. Antje Rávik Strubel: „Blaue Frau“
  17. Maxim Biller: “Der falsche Gruß”
  18. Eva Menasse: “Dunkelblum”
  19. Hervé Le Tellier: “Die Anomalie”
  20. Herta Müller: „Der Beamte sagte: Erzählung“
  21. Valerie Fritsch: “Winters Garten”
  22. Kazuo Ishiguro: “Klara und die Sonne”
  23. Daniela Krien: “Der Brand”
  24. Martin Heidegger: „Der Satz vom Grund“
  25. Heinz Strunk: “Es war immer so schön mit dir”
  26. Johanna Adorján: “Ciao”
  27. Quentin Tarantino: “Es war einmal in Hollywood”
  28. Simon Beckett: “Die Verlorenen”
  29. Claudia Durastanti: “Die Fremde”
  30. Irvin D. Yalom und Marilyn Yalom: “Unzertrennlich: Über den Tod und das Leben”
  31. Friederike Mayröcker: “da ich morgens und moosgrün. Ans Fenster trete”
  32. Zeruya Shalev: “Schicksal”
  33. Leïla Slimani: “Das Land der Anderen”
  34. Constantin Schreiber: “Die Kandidatin”
  35. Christoph Hein: “Guldenberg”
  36. Iris Hanika: “Echos Kammern”
  37. Sebastian Fitzek: “Der erste letzte Tag”
  38. Bernardine Evaristo: “Mädchen, Frau etc.”
  39. Judith Hermann: “Daheim”
  40. Slavoj Žižek: „Ein Linker wagt sich aus der Deckung“
  41. Steffen Kopetzky: “Monschau”
  42. Judith Butler: „Die Macht der Gewaltlosigkeit“
  43. Amanda Gorman: “The Hill We Climb”
  44. Helga Schubert: “Vom Aufstehen”
  45. Slavoj Žižek: „Hegel im verdrahteten Gehirn“
  46. Juli Zeh: “Über Menschen”
  47. Stephen King: “Später”
  48. Benedict Wells: “Hard Land”
  49. Yuval Noah Harari: “Homo Deus”
  50. Christian Kracht: “Eurotrash”
  51. Hengameh Yaghoobifarah: “Ministerium der Träume”
  52. Alena Schröder: “Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid”
  53. Sebastian Fitzek: “Der Heimweg”
  54. Haruki Murakami: “Erste Person Singular”
  55. Slavoj Zizek: “Sex und das verfehlte Absolute”
  56. Dirk Rossmann: “Der neunte Arm des Oktopus”